Freitag, 26. April 2019, 19 Uhr:
Eine lyrische Reise entlang der Donau

edition textfluss von danube books

Die edi­ti­on text­fluss im danu­be books Verlag ist ganz der Lyrik gewid­met. Bislang sind drei Bände erschie­nen mit Autorinnen und Autoren aus Baden-Württemberg, der Slowakei und Rumänien.

Cover SandhimmelGenießen Sie gemein­sam mit dem Verleger Thomas Zehender eine lyri­sche Reise von West nach Ost, die mit Texten der aus dem Banat stam­men­den Autorin Ilse Hehn beginnt. Seit 2011 ist Ilse Hehn Vizepräsidentin des Internationalen Exil-P.E.N. Sektion deutsch­spra­chi­ge Länder. In Deutschland und Rumänien mehr­fach aus­ge­zeich­net, 2014 wur­de ihr vom Rumänischen Schriftstellerverband der Literaturpreis für Lyrik ver­lie­hen. Im Herbst 2017 erhielt sie den Hauptpreis des Donauschwäbischen Kulturpreises des Landes Baden-Württemberg für Kulturvermittlung 2017.

Zweite Station ist Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei an der Donau. Mila Haugová zählt zu den füh­ren­den zeit­ge­nös­si­schen Autorinnen ihres Landes. „ (…) die Pflanzen sind lang­sa­me Tiere (…) ich selbst bin ein lang­sa­mes Tier (…)“, schrieb einst Mila Haugová pro­gram­ma­tisch. In ihren Gedichten schließt sie die Welt mit dem Individuum zusam­men. Sie sind ein Versuch, die Wunden und Narben der Welt zu schlie­ßen, zu hei­len – mit einem tie­fen Verständnis, in einer tief­ro­ten Landschaft des Herzens.

Der Band „Die Spitzen-Elf“ bie­tet einen Querschnitt durch die jun­ge Lyrik-Szene Rumäniens. Hier kommt die Nachwende-Generation zu Wort. „Kurzum, das sind mei­ner Auffassung nach die der­zeit bes­ten elf jun­gen zeit­ge­nös­si­schen Dichter, die Rumänien zu bie­ten hat. Wie beim Fußball ist das im Moment die Spitzen-Elf, also jenes Team, das ich als vir­tu­el­ler Talentsucher gewählt habe“, schreibt der Herausgeber Bogdan Coşa im Vorwort.

9783946046165Zum Abschluss unter­neh­men wir einen Abstecher nach Bosnien. Zu hören sind eini­ge Gedichte von Admiral Mahić (1948 – 2015), der in ganz Ex-Jugoslawien bekannt war. Diese für Südosteuropa wich­ti­ge lite­ra­ri­sche Stimme aus dem mul­ti­kul­tu­rel­len Sarajevo wird erst­mals in einer umfas­sen­den Auswahl in deut­scher Übersetzung im Herbst 2019 bei danu­be books erschei­nen.

Eintritt frei