Verlegerinnen und Verleger bzw. Autorinnen und Autoren vor Ort

Es freuen sich auf Ihren Besuch in der Buchhandlung …


Sehr geehr­te Damen und Herren,
wir bedau­ern sehr, Ihnen mit­tei­len zu müs­sen, dass unse­re Buchhandlung zum 30. Mai 2020 schlie­ßen muss.
Zum einen sind die finan­zi­el­len Auswirkungen der Corona-Krise der­zeit so ver­hee­rend, dass der größ­te Teil unse­rer klei­nen, unab­hän­gi­gen Verlage sich auf abseh­ba­re Zeit lei­der nicht mehr bei „Shakespeares Enkel“ enga­gie­ren kann, um sich selbst wirt­schaft­lich nicht zu über­for­dern.
Zum ande­ren sehen sich die rest­li­chen Verlage einer Mietpreis-Verdopplung für das Geschäft gegen­über, die mit den jetzt noch ver­blei­ben­den Kapazitäten lei­der ein­fach nicht stemm­bar ist.

Wir haben uns daher schwe­ren Herzens ent­schlos­sen, die Buchhandlung auf­zu­ge­ben. Das Projekt Dresden ist damit am 30. Juni 2020 zu Ende – nicht aber das Gesamtprojekt „Shakespeares Enkel“.

Sofern die Corona-Bestimmungen es im Juni zulas­sen, möch­ten wir Sie herz­lich zu einem Ausverkauf ein­la­den.

Wann: Samstag, 20. Juni 2020, ab 18 Uhr

Wo: Buchhandlung „Shakespeares Enkel“, Weimarische Str. 7, 01127 Dresden

Wir dan­ken für Ihr Verständnis.